Juli 2015 archive

Wegerich-Mousse mit Jakobsmuscheln


Spitzwegerich und Breitwegerich kennt vermutlich jeder, der ein wenig in der Natur unterwegs ist. Man begegnet ihnen an fast jedem Wegrand. Ich erinnere mich, dass meine selige Omi diese beiden Pflanzen zu Heilzwecken verwendet hat. Besonders für Behandlungen der Haut, angeblich hilft das Auflegen sogar gegen Altersflecken. Wegerich ist nicht nur entzündungshemmend, sondern hilft auch bei Husten. (mehr …)

Skybar im Imlauer und ein Pfirsich-Avocado-Tatar


Vor wenigen Tagen hatte ich ein Blinddate!
Also nicht ganz, wie man vermuten möchte. Ich habe mich mit einem Facebook-Bekannten zu einem gemeinsamen Dinner verabredet, den ich über reale Freunde in diesem Sozialen Netzwerk kennen gelernt habe. Wir haben eine große Gemeinsamkeit, die lautet Behinderung durch eine Krebserkrankung. Christian sitzt durch eine massive Chemotherapie vor einigen Jahren im Rollstuhl und ist am Weg ihn hoffentlich wieder einmal verlassen zu können. Zu unserem gemeinsamen Abendessen kam es, weil es nicht nur für meine Einschränkungen oft sehr schwierig ist auswärts zu essen, sondern ein Rollstuhl oft einen Lokalbesuch überhaupt ausschließt. (mehr …)

Bohnen-Ziegenfrischkäse-Püree à la Moey

Natürlich lese auch ich diverse Blogs von Kolleginnen und Kollegen, hole mir Ideen und lasse mich inspirieren. Moey’s Kitchen ist der wunderschöne Blog von Maja, die ich auch schon persönlich auf einem kleinen, feinen Foodbloggertreffen in Hamburg getroffen habe. Virtuell kennen wir uns schon länger, man liest sich da und dort. (mehr …)

Sanfte Küche; eine Rezension

Vor drei Jahren war ich auf der Suche nach einem schönen, appetitlichen Kochbuch mit Rezepten für Menschen mit Dysphagie, Kau- und Schluckproblemen. Trotz vieler Stunden die ich mit Recherche verbrachte, wurde ich damals nicht fündig. Das war die Geburtsstunde der Geschmeidigen Köstlichkeiten.  (mehr …)

Restaurant Goldener Hirsch, Ausflug in die Vergangenheit

Der Goldene Hirsch, Hotel und Restaurant, blickt auf eine Jahrzehnte lange Geschichte zurück. Dort trafen und treffen sich  gerade während der Festspielzeit  Adelige, Wirtschaftskapitäne, Künstler und Prominente. Die Bar ist ein bekannter Treffpunkt und das Restaurant ein fixer Anlaufpunkt nach Premieren im nahen Festspielhaus. (mehr …)

Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und gelierten Melonen

 Ziegenfrischkäse mit gelierten Melonen

Vor einiger Zeit habe ich über mein langwieriges Zahnproblem erzählt, das mich nun die kommenden Wochen, eher Monate begleiten wird und dafür sorgt, dass meine Nahrungsaufnahme wieder sehr eingeschränkt ist. Ich experimentiere sehr viel herum, um nicht nur Brei und Pürees auf dem Teller zu finden. Dicke Suppen sind bei diesen sommerlichen Temperaturen ja eher nicht sehr angebracht, es sei denn man serviert sie kalt, zum Beispiel als Gazpacho. (mehr …)

Marillen Chutney

Marillenchutney

Heute ist es nach Tagen der großen Hitze etwas kühler. Aber die nächste Schönwetterperiode steht angeblich schon vor der Türe. Und somit wird wahrscheinlich auch in den kommenden Tagen wieder öfter der Griller in Betrieb sein. Seit wenigen Tagen stehen tatsächlich zwei Kugeln auf meiner Dachterrasse, nachdem ich endlich nach vielen Monaten den Karton mit einem gewonnenen Kugelgriller aus dem Keller geschleppt habe. Und ich habe ihn selbst zusammengebaut. Vermutlich hat mir das mein Ischias sehr übel genommen, denn er ist der Grund weshalb ich seit Tagen mehr krieche, als aufrecht herumgehe. Vom Sitzen möchte ich hier nicht sprechen, denn es ist fast unmöglich. Ja, bloggen kann man auch im Stehen an der Bar. (mehr …)

Marillen-Marzipan-Tarte

Marillen Marzipan Tarte

Diese wunderbare süße Tarte ist natürlich überhaupt nicht für meine momentanen Esseinschränkungen geeignet. Ich kann maximal die feine Marzipanmasse zwischen den Marillen herauslöffeln.
Aber ich koche ja nicht nur für mich alleine, sondern sehr oft auch für größere Runden. So wie heute. Da kommen meine Kolleginnen Sonja, Caro, Sabina, Minnie, die Fräulein Floras und Adi zu Besuch. Es wird gegrillt, gegessen, getrunken, gefeiert und ein wenig auf unseren Event zurückgeschaut und wohl auch ein Blick auf SATC16 geworfen. (mehr …)

Karottenschaum

Karottenschaum (2)

Vor einigen Tagen habe ich über mein Zahndilemma berichtet. Zwei Wochen sind vergangen und nun warte ich, dass sich die Fäden lösen, damit das Provisorium unterfüttert werden kann. Dann wird ein neuer Zeitplan festgelegt, irgendwann am Beginn des neuen Jahres wird dann der Unterkiefer wieder kau- und beissfähige Zähne tragen, so dass ich hoffentlich wieder den Status erreiche, den ich vor der Zahnentfernung hatte. Steaks und Schnitzel werde ich auch dann nicht wieder essen können, aber dieser Zustand begleite mich nun seit vier Jahren. (mehr …)