März 2017 archive

Warum ich an Bier-Spaziergängen teilnehme

Heute gibt es kein Rezept, sondern ein paar Gedanken zu meinem sozialen Leben. Ich habe lange überlegt, ob ich über dieses Thema schreiben soll, denn ich bin seit meiner Erkrankung strikte Antialkoholikerin, und zwar aus tiefster Überzeugung. Meine Mundhöhle wurde, so wie bei vielen Zungenkrebspatienten mit einer hohen Dosis bestrahlt. Lange war die Schleimhaut entzündet. Ich konnte ja über Monate überhaupt nicht essen und wurde über eine PEG-Sonde ernährt. Der Geschmack war lange nicht vorhanden. (mehr …)

Mini Schoko-Panettone

Es ist ja eigentlich bekannt, dass ich nicht unbedingt sehr backbegeistert bin. Zum einen kann ich diverses Backwerk einfach nicht mehr essen und zum anderen fehlt mir oft die Geduld für aufwändige Rezepte. Außerdem gibt es in Salzburg unzählige Konditoreien, die das alle viel besser können als ich. Achja, und für zwei Personen backen ist irgendwie mühselig. Ja vielleicht, wenn die Kinder kommen, dann kann es sein, dass irgendwelche Blechkuchen ins Rohr wandern. (mehr …)