Avocadoaufstrich zum #Tierfreitag

Als Pensionistin hat man ja meist einen anderen Zeitbegriff als der erwerbstätige Mensch mit geregelten Arbeitszeiten. Für mich ist sozusagen fast jeder Tag ein Sonntag und echte Sonntage erkenne ich vorwiegend an den geschlossenen Geschäften. 
Darum ist der #Tierfeitag eine sehr praktische Einrichtung, nicht nur, weil er als Projekt einen großen Sinn ergibt, sondern auch, weil er in meinem persönlichen Fall für eine gewisse Wochenstruktur sorgt. Ich weiß nun, dass übermorgen alle Läden geschlossen sind.
Der #Tierfreitag wurde im Jänner ins Leben gerufen, und über 300 Rezepte haben bereits auf der Liste Einzug gehalten.
Ich habe mich diese Woche für eine Resteverwertung entschieden. Schnell und einfach sollte das Rezept auch deswegen sein, weil ich mich irgendwie in einer kreativen Unlustsphase befinde. 
Also lag es nahe, Avocado und Tomaten zu einem Aufstrich zu verarbeiten, der offenbar so gelungen war, dass ich heute Morgen nicht einmal mehr einen Löffel davon im Kühlschrank fand. 
Obwohl Avocados einen hohen Fettanteil haben, gelten sie trotzdem als sehr gesund, da es sich größtenteils um wertvolle ungesättigte Fettsäuren handelt. Außerdem sind die Früchte wichtige Vitaminlieferanten und beinhalten Folsäure, Magnesium und Eisen.
Guacamole ist wohl das bekannteste Gericht, das aus Avocado hergestellt wird und mein Aufstrich zeigt gewisse Ähnlichkeiten.


Avocadoaufstrich

2 Portionen

1 Avocado
1 große Tomate
1 Jungzwiebel
Saft einer halben Zitrone
4 Esslöffel Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer


Avocado halbieren, Kern entfernen, das Fruchfleisch mit einem kleinen Löffel aushöhlen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Olivenöl hinzufügen.
Tomaten kreuzweise einritzen und in heißem Wasser kurz überbrühen – so lässt sich die Haut leichter entfernen. Entkernen und in sehr feine Würfel schneiden. 
Das Grün der Zwiebel entfernen und die weiße Zwiebel sehr fein hacken. 
Avocadofleisch, Tomaten und Zwiebelwürfel gut vermischen, Zitronensaft hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


2 Comments on Avocadoaufstrich zum #Tierfreitag

  1. Patricia Plachy
    August 8, 2014 at 7:15 am (3 Jahren ago)

    Maaaaah, ich steh ja sooooo sehr auf Avocados! Das ist wie mit Oliven…könnt ich pur und auf einmal zusammenfuttern!!! Nomnom…hm,…ich glaub ich muss am WE was mit Avocados machen, jetzt hab ich Gusta!!

    leckerschmecker!

    xoxo
    Mitzia

    Antworten
  2. Claudia Sassomarrone
    August 8, 2014 at 8:03 am (3 Jahren ago)

    Ja dann viel Vergnügen mit Avocado und Olivenöl, kann man ja im Notfall auch als Körperpflege verwenden 😉 Liebe Grüße Claudia

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: