Biocamp 2016 und eine geschmeidige Sellerie-Apfel-Suppe

sellerie-apfelsuppe-mit-mandel-drink

Am Wochenende war ich wieder einmal in Sachen Essen in Wien unterwegs. Ich bin einer Einladung von Ja!Natürlich gefolgt. Ich habe eine persönliches Nahverhältnis zu dieser Biolinie, weil mein Kühlschrank stets mit Joghurts von dieser Firma gefüllt ist. Mein suchtartiges Verhalten zu einem ganz bestimmten Produkt wäre einmal einen ganzen Blogartikel wert. Im Winter bin ich vermutlich die größte Konsumentin von Schoko-Maroni Wintertraum. (mehr …)

Zwetschkenmus mit Grießknöderl

Zwetschkenmus mit Grießknöderl

Heute habe ich mich ein wenig schwer getan, wie ich dieses Rezept für alle deutschsprachigen Menschen verständlich bezeichnen könnte. Zwetschkenkoch wäre mir vorgeschwebt, aber das ist ein urösterreichischer Ausdruck, denn vermutlich nicht einmal alle Österreicher verstehen. Zwetschkenröster würde auch gut passen, wobei bei dieser Speise die Früchte nicht püriert werden. Ich denke, bei Mus wird jeder verstehen, was gemeint ist, auch wenn es nicht so spektakulär klingt, wie es schmeckt. (mehr …)

Geschmeidiges Paprikahenderl; Variante eins

Paprikahenderl

Paprikahenderl ist ein traditionelles österreichisches Gericht, das man oft auf Wirtshaus-Speisekarten findet oder am Sonntag auf der Familientafel. So geschehen letzten Sonntag auch im Hause Braunstein, nachdem sich drei der vier Kinder samt PartnerInnen zum Essen angesagt hatten. (mehr …)

Die Sache mit dem Ei im Glas

Ei im Glas

Heute möchte ich wieder einmal ein paar ganz persönliche Worte zu meiner Esseinschränkung kundtun. Ich gehe gerne auswärts frühstücken. Das ist für mich oft kein leichtes Unterfangen, weil klassische Frühstücksangebote nicht mehr am Plan stehen. Brot, Salzstangerl, Kipferl und andere Backwaren kommen nicht in Frage. (mehr …)

Restaurant Gramm in Brüssel und Melanzani mit Ei

Pochiertes Ei mit Melanzani

Wer mir auf Facebook und Instagram folgt, der hat möglicherweise bemerkt, dass ich in Flandern war. Die ersten 24 Stunden habe ich in Brüssel verbracht, bevor es weiterging nach Antwerpen. Auf claudiaontour.com erzähle ich euch mehr darüber. Belgien kennt man ja nicht nur wegen berühmter Maler, sondern auch wegen Bier, Schokolade und der Nationalspeise Moule frites. (mehr …)

Sommerliche Paprika-Melonen-Suppe

Paprika Melonen Suppe

Man glaubt es kaum, aber heute ist es richtig sommerlich schön. In diesem Jahr ja leider eher die Ausnahme und wirklich hochsommerlich fühlt es sich auch nicht mehr an. Irgendwie spürt man den nahenden Herbst. Darüber will ich aber noch nicht nachdenken, der kann sich wirklich noch lange Zeit lassen. (mehr …)

#fuckcancer! Mach den Mund auf und wie auch meine Leser helfen können

Mach den Mund auf!

Heute am 7. August vor fünf Jahren bin ich nach der Diagnose Plattenepithelkarzinom am Zungenrand und Mundboden, vereinfacht gesagt, Zungenkrebs, in die Klinik zur Vorbereitung auf eine lebensverändernde Operation und die darauffolgenden Therapien in Form von Chemo und Bestrahlung, eingerückt. Der 11. August gilt seitdem für mich als Anfang für mein zweites Leben. (mehr …)

Zahnprobleme ohne Ende und geschmeidige Avocado

Avocado mit Limette und Olivenöl
Es ist irgendwie total verhext in den letzten Wochen. Anstatt in 10 Tagen gebührend die 5 Jahresfrist nach meiner Tumorerkrankung zu feiern, schlage ich mich immer noch mit Problemen im Kiefer herum. Nach der Implantatentfernung vor drei Wochen hatte sich meine rechte Backe just vor meinem Abflug nach Belgien stark verhärtet. Allerdings ohne Schmerzen, was irgendwie sehr verwirrend war. (mehr …)

1 2 3 43