Archive of ‘Vorspeise’ category

Blumenkohlmousse und andere Geschmeidigkeiten im Paradoxon

Paradoxon Blumenkohl

Auswärts essen steht bei mir gerade hoch im Kurs. In Salzburg tut sich kulinarisch einiges und ich bin immer auf der Suche nach neuen Inspirationen. Vor wenigen Tagen habe ich eine alt ehrwürdige Lokalität im Salzburger Nonntal besucht, die über gut 2 Jahrzehnte ein bekanntes Salzburger Restaurant beherbergte, das Purzelbaum, ehe sie nicht nur den Betreiber, sondern vor allem das Interieur und den Kochstil wechselte. (mehr …)

Ei im Glas mit Frischkäse zum Osterbrunch

Ei im Glas mit Frischkäse

Ostern steht unmittelbar vor der Türe und ich habe heute ein einfaches Rezept für ein Gericht im Gepäck, das wunderbar zu einem Osterbrunch passt. Bei uns wird Ostern ganz traditionell im Familienkreis mit einer Osterjause gefeiert. Da sitzen um die 20 Leute ganz gemütlich bei einer steirischen Jause, die aus gefärbten Eiern, Geselchtem, Kren und hausgemachten Milchbrot besteht. (mehr …)

Ofensellerie

Ofen-Sellerie

Dinner um Acht, der Foodblog von meiner lieben Namenskollegin und Bloggerfreundin Claudia aus München zählt für mich schon seit ewigen Zeiten zu meinen Lieblings-Blogs. Sie schreibt nicht nur geniale Rezepte, sondern auch wunderbare Restaurantempfehlungen und schießt unglaublich ansprechende Fotos. (mehr …)

Maroni Hummus

Maroni Hummus


Zum ersten Mal habe ich Hummus bewusst in Israel in den 80ern des letzten Jahrhunderts gegessen. In unseren Breitengraden kennt man das köstliche Gericht noch gar nicht solange. Inzwischen findet man den Dip im Kühlregal eines jeden Supermarktes, dabei lässt sich Hummus ganz einfach herstellen. (mehr …)

Lachs-Tartare à la Kathi zum Bloggeburtstag

Lachs-2BTatar-2Bmit-2BAvocado


Jetzt muss ich ein wenig ausholen.
Kathi ist die Tochter meiner langjährigen Freundin Ute. Die Freundschaft zu Ute war nicht von Beginn an unbelastet, denn wir hatten vor über 35 Jahren einen  Freund, den wir uns unwissend teilten. Ja, sowas soll passieren, dass Männer bereits im zarten Alter von 17 Jahren mehrgleisig unterwegs sind. (mehr …)

Maiscreme mit Kürbiskernöl

Meine selige Omi stammte aus der Südsteiermark, darum wurde Mais bei uns zu Hause stets Kukuruz genannt. Ich würde heute gerne diese Wort immer noch verwenden, aber mein sexy Sprachfehler verunmöglicht mir das, weil  K und  G für mich oft unaussprechlich sind. Deshalb hat Mais hier Einzug gehalten. (mehr …)

1 2 3 4 5 8