Lachs-Zwiebel-Frittata

Diese Frittatavariante eignet sich sowohl als Haupt- oder Vorspeise, beliebt auch für einen ausgiebigen Brunch oder für Buffets.

Lachs-Zwiebel-Frittata
4 Eier
50 g Räucherlachs
1 halbe Jungzwiebel
4 Esslöffel Schlagobers
etwas Petersil
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Eier gut mit dem Schlagobers verrühren. Lachs und Jungzwiebel sehr klein würfeln, Petersil fein hacken und unter die Eier mengen.Salzen, pfeffern. eine ofenfeste Form mit Olivenöl einpinseln und die Eiermischung einfüllen, im Backrohr bei 150 Grad ca. 12 Minuten ziehen lassen.

0 comment on Lachs-Zwiebel-Frittata

  1. Shari Ayuby
    März 3, 2013 at 9:45 am (5 Jahren ago)

    Es sieht toll aus.Ich werde es gleich machen.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: