Korn mit Blattspinat und Kokosmilch; kochen nach 3 Weisheiten

Korn mit Blattspinat
Vor einiger Zeit ist mir ein neues Kochbuch ins Haus geflattert zu einem durchaus interessanten Thema. 3 Weisheiten Vegetarisch, Reinheit, Energie, Gesundheit. Ich bin ja weder Vegetarierin und schon gar nicht vegan, aber auf Grund meiner Einschränkungen esse ich tatsächlich sehr viele vegetarische Gerichte, weil sich Gemüse für Menschen mit Kau- und/oder Schluckstörungen gut verarbeiten lässt. Getreide oder Korn stand in den letzten Jahren eigentlich überhaupt nicht am Speiseplan. Reis kann ich wegen des hohen Stärkegehaltes nicht essen, an ehesten noch Dinkel, wenn er gut weich gekocht ist. Und nun ereilte mich vor ein paar Wochen eine Anfrage, ob ich nicht die 3 Weisheiten Kornmischung ausprobieren möchte. Die Mischung besteht aus Amaranth, Buchweizen, Hirse und Quinoa. Das bereitete mir so einiges Kopfzerbrechen, weil ich wirklich Befürchtungen hatte, dass eine derartige Kombination für mich unessbar wäre. Zudem bin ich in einer Generation aufgewachsen, in der Körndlesser eher mitleidig als Außenseiter betrachtet wurden. Dieses Bild ist irgendwie hängengeblieben, vollkommen zu Unrecht, wie ich heute sagen muss. Nein, ich bin nun nicht bekehrt und missioniert worden, aber ich habe mich viele Tage mit dem Thema beschäftigt, weil ich einfach neugierig und für gesunde, genussvolle Nahrung zu begeistern bin.
Das Buch von Monika Mücke sollte man auch aufmerksam durchlesen und nicht nur als Rezeptesammlung ansehen. Es geht hier auch um eine Lebensphilosophie und besondere Einstellung zu Ernährung. Gesundheit ist ein großer Aspekt.
Kochen nach 3 Weisheiten ist sehr einfach und vor allem auch gut vorzubereiten, weil man die Grundmasse für verschiedene Gerichte verwenden kann.
Was für mich ganz besonders erstaunlich war, ist die Tatsache, dass die Körnermischung, mit genug Flüssigkeit zubereitet, tadellos essbar ist. Sie muss nur weich genug sein, dann erübrigt sich das Pürieren. Die Grundmasse kann in unerdenklich vielen Varianten verarbeitet werden, von süß bis deftig ist alles möglich. Vom Frühstück bis zum Abendessen sind keine Grenzen gesetzt.
Ich habe ein wenig experimentiert und eine Hauptspeise mit frischem Babyblattspinat kreiert.

Korn 3 Weisheiten

Korn mit Blattspinat und Kokosmilch

2 Portionen
150 g 3 Weisheiten Körnermischung
400 ml Kokosmilch
100 ml Wasser
100 ml Karottensaft
1 Teelöffel eingelegter grüner Pfeffer
Meersalz
Olivenöl
2 Hand voll frischer Blattspinat.

Körnermischung, Pfefferkörner, Kokosmilch, Wasser und Karottensaft gemeinsam aufkochen und unter ständigem Rühren ca. 30 Minuten weich kochen. Nochmals 10 Minuten ziehen lassen.Blattspinat kurz in heißem Wasser blanchieren, abtropfen lassen, fein hacken und unter die Masse rühren. Eventuell noch mit Kokosmilch aufgießen. Wenn Bedarf besteht, die Masse pürieren.

3 Weisheiten

3 Weisheiten Buch

3 Weisheiten Kochbuch

Das Buch beinhaltet auch eine schöne Auswahl an Gemüsegerichten.

3 Weisheiten Vegetarisch Grundwissen

144 Seiten
Gebunden mit Goldprägung
Beinhaltet das Grundwissen zum Kochen nach 3 Weisheiten und 36 feine Rezepte
hier erhältlich

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: