Blaubeerküchlein

Ein schnelles Rezept für kleine Kuchen oder Minigugls.




Blaubeerküchlein
150 g Blaubeeren
2 Eier
100 g zimmerwarme Butter
175 g Rohrzucker
1 Packerl Vanillezucker
100 ml Milch
250 g Dinkelvollkornmehl
1 Esslöffel Backpulver



Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Butter in kleinen Flocken einrühren, Milch hinzufügen. Mehl und Backpulver vermischen und langsam einrieseln lassen. Die Blaubeeren vorsichtig unterheben und den Teig in gebutterte Förmchen gießen. Bei 170 Grad ca. 35 Minuten backen, mit Staubzucker bestreuen.

0 comment on Blaubeerküchlein

  1. Petra Hebel
    Mai 29, 2013 at 8:57 am (4 Jahren ago)

    oh das klingt richtig lecker,werde ich die tage auch einmal ausprobieren.

    Antworten
  2. Aurinko
    Mai 30, 2013 at 7:34 pm (4 Jahren ago)

    Ich mach auch gerne Minigugels, die machen gleich was her.

    Antworten
  3. Claudia Sassomarrone
    Juni 1, 2013 at 6:05 pm (4 Jahren ago)

    Mir sind Gugls auch lieber, ich finde Muffins so inflationär, lG durch die Stadt Claudia

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: