Lebkuchencreme mit Mangoschaum

Zwei Gläser mit Lebkuschncreme und Mangoschaum

Der Herbst ist da, nicht nur im Kalender. Dei Temperaturen sinken merklich, die Tage werden kürzer und in den Regalen macht sich Lebkuchen breit. Zu früh sagen die Einen, es kann nie zu früh sein die Anderen. Lebkuchen kann man wunderbar zu Desserts verarbeiten. Kombiniert mit Früchten. Das schmeckt richtig nach Herbst.

Lebkuchencreme mit Mangoschaum

4 Portionen

250 g Schokoladenlebkuchenkekse mit Fruchtfülle
100 ml Orangensaft
1 halbe Mango
250 ml Schlagobers/Sahne
2 Esslöffel Staubzucker
1 Messerspitze Zimt
Schokoraspel

Lebkuchen klein hacken, Orangensaft zufügen und mit dem Mixstab cremig pürieren. Mango schälen und sehr klein hacken, Schlagobers steif schlagen und mit dem Mangopüree verrühren, Staubzucker und Zimt hinzufügen. Lebkuchenmasse in Gläser füllen und den Mangoschaum mit einer Spritztüte auftragen, mit Schokoraspel bestreuen.

0 comment on Lebkuchencreme mit Mangoschaum

  1. Kochen mit Diana
    September 25, 2013 at 6:40 pm (4 Jahren ago)

    Das ist lecker glaube ich. Muss ich auch mal probieren.
    PS: Schönes Besteck 🙂

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: