Rote Rüben Suppe mit Sauerrahm

Rote Rüben suppe in einem weißen Teller

Heute wird es ein wenig nostalgisch. Am Anfang meiner Bloggerkarriere habe ich mich oft an Bloggerevents beteiligt. So auch öfter im Kochtopf von meiner lieben Kollegin Zorra. Die Zeiten haben sich geändert, auch in der Blogosphäre. Mein Betätigungsfeld hat sich in vieler Hinsicht verlagert. Natürlich lese ich auch andere Blogs und so ist mir in den letzten Tagen dieser Event bei Zorra ins Auge gesprungen.

Zurück zu den Wurzeln

Zurück zu den Wurzeln verspricht eine Vielzahl an Rezepten mit Wurzelgemüse und wird von Eva von Evchenkocht ausgerichtet.
Der Zufall wollte es, dass ich bereits im Dezember ein Rezept für Rote Rüben Suppe in die Warteschlange gelegt hatte. Das passiert mir eigentlich fast nie, weil ich nicht vorausplane und Rezepte üblicherweise immer gleich veröffentliche. Ich gehöre einfach nicht zu der Spezies die nach Redaktionsplan kocht.
Mein Süppchen ist eigentlich ganz einfach, einziges Highlight, nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ist der Sauerrahm, der die Suppe verfeinert.

Teller mit Roter Rüben suppe

Rote Rüben Suppe mit Sauerrahm

4 Portionen
4 Rote Rüben, vorgekocht
2 Karotten
1 Zwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
750 ml Gemüsebrühe
150 ml Sauerrahm
Saft einer Zitrone
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer

Karotten und Zwiebel schälen und grob würfeln. In Öl kurz anrösten. Rote Rüben in Würfel schneiden und in den Topf geben. (Einmalhandschuhe  sind hier empfehlenswert). ;it Gemüsebrühe aufgießen und solange köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit dem Mixstab fein pürieren. Sauerrahm einrühren und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Weitere Wurzelgemüse Suppen, die ich gerne empfehlen kann:

Topinambur Suppe

Meerrettich Suppe

Blog-Event CXXXVII - Zurück zu den Wurzeln (Einsendeschluss 15. Januar 2018)

2 Comments on Rote Rüben Suppe mit Sauerrahm

  1. Eva von evchenkocht
    Januar 3, 2018 at 5:59 pm (3 Wochen ago)

    Hallo liebe Claudia,
    schön, dass dich das Thema begeistern konnte und du dabei bist!
    Deine Suppe ist auf jeden Fall ein Highlight und ich würde mir gern direkt ein Tellerchen voll nehmen :-). Rote Bete und Sauerrahm sind aber auch geschmacklich ein Dreamteam.
    Liebe Grüße,
    Eva

    Antworten
  2. Natalie
    Januar 9, 2018 at 3:26 pm (2 Wochen ago)

    Wow, eine super tolle Farbe, die da entstanden ist! Das sieht wirklich klasse aus und macht sofort Lust auf eine warme Suppe!
    Liebe Grüße,
    Natalie

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: