Avocado-Birnen-Aufstrich

Der Herbst ist schon lange hier angelangt, und nun dürfte er schön langsam am ausklingen sein. Die Abende beginnen immer früher und das ist ein Grund nette Menschen zu sich nach Hause einzuladen. So geschehen vor ein paar Tagen, meine Salzburger Bloggermädels waren bei mir zu Besuch. 
Wir SalzburgerInnen sind als Bloggerszene inzwischen sehr gut vernetzt. Menschen aus allen möglichen Bereichen treffen sich zu monatlichen Stammtischen und tauschen sich zum Thema Bloggen aus. Darüber hinaus haben wir vor allem Spaß! 
Und innerhalb dieser Szene gibt es auch noch einen Mikrokosmos, bestehend aus ein paar Foodies, die sich auch noch außertourlich gerne zum gemeinsamen Essen zusammen setzen, und quatschen und im Moment die Weihnachtsfeier für ihre Bloggerkollegen planen. 
Also hab ich für meine Schwestern im Geiste, die alle meine Töchter sein könnten ein wenig Fingerfood auf den Tisch gebracht. Neben Apfelschmalz, Kürbis-Hummus und einer herbstlichen Tarte gab es einen köstlichen Aufstrich aus Avocado und Birne, der sich wunderbar zum löffeln eignet.
Achja, und zum Nachtisch habe ich geile Schnitten serviert.



Avocado-Birnen-Aufstrich

6 Portionen

2 weiche Avocado
1 halbe Birne
Saft einer halben Zitrone
1 Esslöffel Olivenöl
4 Walnüsse



Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Löffel herausheben.
Birne halbieren, eine Hälfte schälen , entkernen und sehr fein würfeln. In Olivenöl kurz weich dünsten. Unter das Avocadofleisch heben, Zitronensaft hinzufügen und gut verrühren. Walnüsse sehr fein hacken, eventuell mahlen und ebenfalls unter die Avodacomasse heben.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: