Kürbiskuchen

Donnerstag ist Markttag, und auch heute konnte ich um einen Kürbis nicht herumgehen. Ich hab mich an ein Experiment gewagt und einen Kuchen gebacken.


Kürbiskuchen                                 

200 g zimmerwarme Butter
100 g Staubzucker
40 g Stärkemehl
1 Packerl Vanillezucker
4 Eier
1 achtel Liter Milch
200 g Mehl
200 g Kürbis, z.B. Butternuss
80 g Zucker
2 Esslöffel Kernöl
Butter
Bröseln

Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Stärkemehl sehr schaumig rühren. Eier trennen, Eiweiß mit Zucker steif schlagen, Eigelb in die Buttermasse rühren, Mehl und Milch langsam hinzufügen.Kürbis schälen, raspeln und untermischen. Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. Kuchenform buttern und Bröseln einstreuen, den Teig einfüllen und bei 180 Grad ca. 1 Stunde im Rohr backen. Mit Staubzucker bestreuen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: