Lachsfilet mit Ofenkartoffel

Ein Rezept für besondere Anlässe, das sich einfach und unkompliziert nachkochen lässt.



Lachs mit Kartoffel
500 g Lachsfilet ohne Haut
250 ml Schlagobers/Sahne
Saft einer halben Zitrone
Rosmarin
Estragon
Petersil
750 g heurige Kartoffel
Salbei
grobes Meersalz
Olivenöl



Kartoffel waschen, je nach Größe vierteln oder halbieren und in eine ofenfeste Form schichten, mit reichlich Olivenöl übergießen und großzügig Meersalz darüberstreuen. Bei 220 Grad ca. 20 Minuten in das Backrohr schieben, die ersten Minuten die Grillfunktion zuschalten.
Das Lachsfilet ebenfalls in eine passende, ofenfeste Form legen und mit Olivenöl und Zitronensaft übergießen und leicht salzen. Zu den Kartoffeln ins Backrohr geben und die Temperatur auf 160 Grad reduzieren. Während der Garzeit von ca.35 Minuten wird der Lachs nach und nach mit Schlagobers übergossen und zum Ende gibt man über die Kartoffel Salbeiblätter und zum Fisch Rosmarin, Estragon und Petersil.


0 comment on Lachsfilet mit Ofenkartoffel

  1. Kathrin Holas
    Juni 30, 2013 at 4:46 pm (4 Jahren ago)

    Hallo Claudia!

    Das schaut wieder umwerfend lecker aus – Mhm!
    Sowas mag ich total – leicht vorzubereiten, und optisch ein Hingucker. Danke für die gute Idee.

    Schönen Sonntag noch und alles Liebe!

    Kathrin

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: