Saibling-Lachs-Pralinen

Bei meinem heutigen Wochenmarktbesuch musste ich wieder einen Zwischenstop beim Fischhändler machen, daraus entstand dieses schmackhafte, schnelle Gericht, es eignet sich sehr gut für Buffets, als Fingerfood und zum Stillen des kleinen Hungers zwischendurch.

Saibling-Lachs-Pralinen
150 g gebeizter Saibling
150 g gebeizter Lachs
1 halbe junge Zwiebel
100 g Ziegenfrischkäse
Salz
weißer Pfeffer
2 Spritzer Sojasosse
1 Teelöffel Olivenöl
etwas Zitronensaft
1 halber Teelöffel Dijonsenf



Saibling und Lachs klein würfeln, die Zwiebel sehr fein hacken, alle Zutaten vermischen und zu kleinen Kugeln formen.

0 comment on Saibling-Lachs-Pralinen

  1. Hansjürgens Kochjournal
    Januar 10, 2013 at 7:47 pm (4 Jahren ago)

    Tipp

    Tolle Rezeptur , mache es ähnlich
    nur ich Rolle einige Bällchen durch eine Mischung aus 50% gerösteten weißen und 50% schwarzen Sesam
    lekker aromatisch nussig

    Antworten
  2. Claudia Sassomarrone
    Januar 10, 2013 at 9:09 pm (4 Jahren ago)

    Danke für den guten Tipp, nur leider ist Sesam bei Schluckproblemen sehr problematisch.
    LG Claudia

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: