Zucchiniflan mit Paprikamus

Flaumige Gemüsevorspeise, die man natürlich auch als Hauptgericht servieren kann.



Zucchiniflan mit Paprikamus
mittelgrosser Zucchino 
1 kleine weiße Zwiebel
1 Eigelb
1 Eiweiß
60 ml Schlagobers
1 Teelöffel Speisestärke
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Butter
Brösel
1 halber roter Paprika
1 halber gelber Paprika
1 Tomate
1 Prise Staubzucker


Zucchino und Zwiebel klein würfeln und in Olivenöl bei mittlerer Hitze weich dünsten, abkühlen lassen, mit Eigelb, Schlagobers,Speisestärke, Salz und Pfeffer im Mixer zerkleinern. Kühlschrankkaltes Eiweiß fest schlagen und vorsichtig unter die Zucchinimasse heben. Ofenfeste Förmchen mit Butter ausfetten, etwas Brösel in die Formen streuen und die Masse einfüllen. Bei 180Grad Unterhitze im Wasserbad ca 35Minuten ziehen lassen.




Paprika halbieren, Stiel und Kerne entfernen, im Backrohr  solange grillen bis sich Blasen werfen, mit einem feuchten Tuch abkühlen und die Haut entfernen. Tomate kurz blanchieren, Haut abziehen, halbieren und Kerne entfernen. Beide Gemüse klein würfeln und in reichlich Olivenöl weich dünsten.Salzen, zuckern. Mit dem Mixstab fein pürieren.





Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: