Avocado mit Ei

Avocado mit Ei

Dieses sehr einfache Rezept ist mir in letzter Zeit öfter auf diversen Social Media Kanälen untergekommen. Ideal für mich, denn ich liebe sowohl Ei, als auch Avocado. Das Gericht passt sehr gut als Frühstück und ebenso als warme Vorspeise.Avocado fallen übrigens niemals reif vom Baum, in der Natur reifen sie erst am Boden nach. Ich kaufe meist harte Früchte und lasse sie dann zu Hause gemeinsam mit einem Apfel nachreifen, bis sie weich genug für meine besonderen Bedürfnisse sind. Die Früchte sollten nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Avocado sind besonders fettreich und enthalten wichtige Vitamine, darunter A und E.

Avocado mit Ei

2 Portionen

1 weiche Avocado
2 Eier von glücklichen Hühnern
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Olivenöl
grobes Meersalz
schwarzer Pfeffer

Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel vorsichtig lockern. In der Mitte eine Mulde formen und mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Je eine Ei in die Mulde schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ofenfeste Form setzen und 15 Minuten bei 180 Grad überbacken. Das Eiweiß sollte stocken.

Avocado mit Ei

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: