Gehackte Melanzani mit Tomaten und Ziegenfrischkäse

Heute habe ich ein leichtes, unkompliziertes Sommerrezept im Gepäck. Ich mag Melanzani oder auch Auberginen genannt, sehr gerne. Ich liebe den Geschmack und auch die Konsistenz. Vor allem kann man Melanzani in verschiedenen Varianten zubereiten.

Melanzani aus dem Backrohr

Meine bevorzugte Verarbeitungsart ist seit vielen Jahren im Backrohr. Das habe ich auch vor meiner Erkrankung so gehandhabt. Meine selige Schwiegermama hat mir ein einfaches Rezept weitergegeben, das ich sehr mit verschiedenen Zutaten und Beilagen variiere. Bei uns heißt diese Speise übrigens gehackte Melanzania. Bei diesem Rezept werden einfach ein guter Ziegenfrischkäse und lauwarme Tomaten aus dem Terrassengarten als Beilagen serviert. Ohne Ziegenkäse ist die Speise sogar vegan.

Gehackte Melanzani mit Tomaten und Ziegenfrischkäse

2 Portionen
2 Melanzani
4 EL Olivenöl
2 Stängel Petersilie
Meersalz
Pfeffer
etwas Limettensaft

300 g Tomaten
2 EL Olivenöl
1 Zwei Rosamrin
Meersalz
weißer Pfeffer

80g Ziegenfrischkäse

Tomaten leicht einschneiden und kurz mit heißem Wasser überbrühen. Haut entfernen, halbieren und die Kerne herausheben. In ein ofenfestes Geschirr geben. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und Rosmarin dazugeben. 2 Stunden bei 100 Grad Umluft garen. Rohr abschalten und die Tomaten nachziehen lassen.
Melanzani mit einer Gabel mehrfach einstechen. Auf ein Backrohr geben und gut eine Stunde bei 180 Grad Umluft backen. Am Anfang kann amn auch für 10 Minuten die Grillfunktion zuschalten. aus dem Rohr nehmen und mit einem feuchten Tuch abdecken und abkühlen lassen. Halbieren und das Fruchtfleisch herausheben. Mit einem scharfen Messer hacken. Bei Bedarf mit einem Mixstab fein pürieren.Petersilie fein hacken und untermischen. Mit Olivenöl und Limettensaft verrühren. Salzen und pfeffern.
Auf Tellern anrichten. Mit Tomaten und Ziegenfrischkäse garnieren.

2 Comments on Gehackte Melanzani mit Tomaten und Ziegenfrischkäse

  1. Gudrun
    August 20, 2017 at 2:24 pm (4 Monaten ago)

    Ich liebe Backofengerichte! Wahrscheinlich weil ich in der Pfanne immer alles verbrutzle und im Topf zu lange koche…

    Antworten
  2. Sabrina
    August 20, 2017 at 4:27 pm (4 Monaten ago)

    Hallo!
    Ich liebe Melanzani! Das Rezept klingt super einfach, unkompliziert und extrem lecker. Sobald ich wieder schöne Melanzanis finde wird das gleich ausprobiert.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: