Haselnusskekse

Wie schon erwähnt, bin ich keine begnadete Keksbäckerin, deshalb wähle ich gerne besonders einfache Rezepte. Dieser Teig eignet sich sehr gut zum Ausstechen.

Haselnusskekse

ca. 4 Bleche

300 g Dinkelvollkornmehl
200 g geriebene Haselnüsse
150 g Backzucker
200 g Butter
1 Ei
1 Esslöffel Bourbonvanillezucker
2 Esslöffel Kakaopulver
Mehl für die Arbeitsfläche
Zitronenglasur
Schokoladenglasur
Perlen
Streusel

Alle Zutaten, außer dem Kakaopulver mit der Küchenmaschine gut verkneten, die Butter wird in kleinen Stücken beigegeben. Den Teig in zwei Kugeln teilen, in eine Kugel das Kakaopulver einarbeiten.
Die Kugeln nochmals teilen.
Die Arbeitsfläche mit Mehl großzügig bestäuben und eine Teigkugel ca. 3 mm dick ausrollen, beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 170 Grad ca. 15 Minuten backen.
mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
Die Kekse auskühlen lassen und nach Belieben dekorieren.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: