Drucken
2 Scheiben Kiwikuchen

Kiwikuchen

Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 1 Kuchenform

Zutaten

  • 1 Becher Topfen/Quark
  • 1 Becher Zucker
  • 2 Becher Mehl
  • 3/4 Becher neutrales Speiseöl
  • 2 Eier
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 2 EL Rum
  • 2 Kiwi
  • 1 Pkg Zuckerguss
  • Butter
  • Brösel

Anleitung

  1. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, den Topfen zufügen und vermengen.
  2. Mehl, Backpulver und Vanillezucker langsam hinzufügen, das Speiseöl und den Rum darunter mischen.
  3. Kiwi schälen, eine Frucht klein würfeln und unter den Teig heben.
  4. Die zweite Kiwi in Scheiben schneiden und für die Deko verwenden.
  5. Kuchenform einfetten und mit Brösel bestreuen, die Teigmasse einfüllen und bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.
  6. Auskühlen lassen, den Zuckerguss anrühren und über den Kuchen rinnen lassen, sofort mit den Kiwischeiben belegen.