Drucken

Erbsenpüree und Melanzani

Gericht Vorspeise
Keyword basisch, Erbsen, Melanzani
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 400 g TK Erbsen
  • 2 Stiele Minze
  • 1 kleinere Aubergine Melanzani
  • etwas Olivenöl

Anleitung

  1. Die Erbsen langsam mit etwas Wasser erwärmen.

  2. Minze grob hacken und mit den Erbsen zu einem feinen Püree verarbeiten.

  3. Dazu eignet sich ein Pürierstab oder eine Stabmixer.

  4. Melanzani waschen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.

  5. In einer beschichteten Pfanne mit sehr wenig Olivenöl beidseitig anbraten.

  6. Alternativ kann man die Eierfrucht auch schälen würfeln und anbraten.

  7. Das Erbsenpüree mit einem Speisering anrichten.

  8. Die Melanzanischeiben aufrollen und auf die Teller legen.

  9. Wahlweise die Melanzani Würfel anrichten.

  10. Mit Minzblätter dekorieren.

  11. Ich habe bei diesem Gericht auf Salz ganz bewusst verzichtet. Im Alltag kann man natürlich auch würzen.

Rezept-Anmerkungen

Ich habe bei diesem Gericht auf Salz ganz bewusst verzichtet. Im Alltag kann man natürlich auch würzen.