Go Back
Steinpilzrisotto mit Hummerkrabbe
Drucken

Steinpilzrisotto mit Hummerkrabben

Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Risottoreis, Carneroli
  • 2 große Steinpilze
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Butter
  • 8 Hummerkrabben ohne Schale
  • Meersalz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Steinpilze vorsichtig mit einem Pinsel putzen, die Hälfte klein würfeln, die andere vierteln und in dünne Scheiben schneiden, diese werden rasch in Olivenöl angebraten.
  • Zwiebel sehr klein würfeln und in Olivenöl glasig anlaufen lassen.
  •  Pilzwürfel und Reis hinzufügen, mehrmals umrühren und mit dem Weißwein aufgießen und einkochen lassen, danach die Gemüsebrühe schöpferweise hinzufügen und ständig umrühren, die Flüssigkeit soll keinesfalls kochen.
  • Wenn die gesamte Flüssigkeit eingeköchelt ist, fügt man Butterflocken, gebratene Pilze und die Hälfte des grob geriebenen Parmesans hinzu, salzen, pfeffern und verrühren.
  • Sollte der Risotto zu trocken sein, dann kann man noch mehr Butter beifügen.
  • Die Hummerkrabben kurz in Olivenöl anbraten und auf dem Risotto platzieren, mit Parmesan bestreuen.