Go Back
vegetarische, gefüllte Paprika mit Dinkelreis und Kartoffel
Drucken

Gefüllte Paprika mit Dinkelreis

Gericht Hauptspeise
Keyword Dinkelreis, Paprika, vegetarisch
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 4 große Paprika
  • 100 g Dinkelreis
  • 1 kleiner Zucchino
  • 1 Jungzwiebel
  • 100 g Champignons
  • 100 g Ziegenfeta
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 250 ml Tomatensaft
  • 4-5 getrocknete Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark

Anleitungen

  • Einen Deckel rund um den Paprikastiel abschneiden und die Samenkerne aus dem Inneren des Gemüses entfernen.
  • Dinkelreis nach Packungsanleitung köcheln lassen, bis er weich ist.
  • Währenddessen Champignons, Jungzwiebel und Zucchino klein würfeln, in Olivenöl anbraten und das Tomatenmark einrühren.
  • Unter den Dinkelreis mischen, den Feta einbröckeln, gehackten Petersil ebenfalls unterheben. Salzen und pfeffern.
  • Nun die Masse in die Paprika füllen.
  • Mit Zahnstochern den Deckel fixieren. Die Paprika in eine ofenfeste Form setzen.
  • Tomaten mit Tomatensaft und klein geschnittenen Trockentomaten vermischen und über die Paprika gießen.
  • Etwa 15 Minuten im Rohr grillen, danach eine gute Stunde bei circa 160 Grad schmoren lassen.
  • Dazu serviert man Salzkartoffeln.