Go Back
Mousse aus Spargel und Löwenzahnblättern
Drucken

Spargelmousse mit Löwenzahn

Gericht Hauptspeise, Vorspeise
Keyword Löwenzahn, Spargel
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 500 g weißer Gemüsespargel
  • 1 halbe Zitrone
  • 250 ml Schlagobers Schlagsahne
  • Salz
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 halbe Hand voll Löwenzahnblätter

Anleitungen

  • Zitrone auspressen.
  • Spargel schälen, in kleinere Stücke schneiden und mit Wasser bedeckt samt Zitronenschale weich kochen.
  • Man kann auch ein Stück Weißbrot ins Kochwasser geben, denn es entzieht die Bitterstoffe.
  • Nun das Wasser abgießen.
  • Spargelspitzen zur Seite legen und den Rest im Mixer fein pürieren.
  • Gelatine nach Anweisung auflösen und unter den Spargel rühren.
  • Schlagobers steif schlagen und unterheben.
  • Löwenzahn fein hacken und ebenfalls einrühren.
  • Im Kühlschrank für zwei Stunden kalt stellen.
  • Mit einem Löffel Nocken ausstechen, sie mit Löwenzahnblättern und den Spargelspitzen servieren.