Go Back
Marillenkuchen auf einem Teller
Drucken

Marillenkuchen vom Blech

Gericht Kuchen, Obstkuchen
Keyword Aprikosen, Marillen
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 1 Blech

Zutaten

  • 4 Eier
  • 200 g Staubzucker
  • Zitronenzesten
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Zucker
  • 400 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 800 g Marillen

Anleitungen

  • Marillen halbieren und entkernen.
  • Eier trennen, aus den Eiklar und 100 g Zucker steifen Eischnee schlagen.
  • Backrohr auf 180° C vorheizen.
  • Dotter mit Staubzucker, Zitronenzesten und Vanillezucker schaumig rühren.
  • Schlagobers langsam hinzufügen und weiterrühren bis eine cremige Masse entstanden ist.
  • Dinkelvollkornmehhl mit Backpulver vermengen und einrühren.
  • Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig auftragen.
  • Marillen mit der Schnittfläche nach oben darauflegen und ca. 30 Minuten backen.
  • Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.