Archive of ‘Nachspeise’ category

Topfenknödel à la Omi

Heute habe ich mich wieder einmal an Omis Topfenknödel gewagt, diese Nachspeise ist für mich mit vielen Kindheitserinnerungen verbunden und passt heute auf Grund der Konsistenz gut in meinen Speiseplan. Als kleine Begriffserklärung, beim Topfen handelt es sich um Quark. Ach ja, und Schlagobers bedeutet Sahne. (mehr …)

Erdbeer-Tiramisu

Erdbeer Tiramisu
Der heutige Schranneneinkauf hat unter anderem süße, duftende Erdbeeren beschert, die ich für ein schnelles Tiramisu verwendet habe.Die Buttermilch dient dazu, dass die Biskotten schön weich werden. (mehr …)

Marzipankartoffel

Marzipankartoffel

Der Advent neigt sich dem Ende zu und heute habe ich wohl die letzten Weihnachtsnaschereien für dieses Jahr fabriziert.
Wenn es schnell gehen soll, kann man natürlich auch Fertig-Marzipan für diese Leckerei verwenden. (mehr …)

Rumkugeln

Ein sicheres Zeichen, dass die Adventzeit vor der Türe steht, es werden kleine Leckereien fabriziert. Rumkugeln haben bei uns eine große Tradition.
Es gibt viele verschiedene Varianten dieser süßen Köstlichkeit, ich verwende für die Masse fertige Schokoladenlebkuchenkekse. (mehr …)

Cremiger Schokopudding

Auch heute gab es in meinem Reha-Domizil einen hausgemachten Pudding, diesmal die Schokovariante, meine Rezeptvariation, einfach und schnell zu zubereiten, liest sich folgendermassen

Schokopudding

250 ml Milch
250 ml Schlagobers
130 g Schokolade
40 g Zucker
1 Packerl Vanillezucker
40 g Stärkemehl

Zwei Drittel der Milch erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Zucker, Vanillezucker und Stärkemehl vermischen, restliche Milch unterrühren. Schlagobers zur Schokomilch hinzufügen erwärmen, Zucker-Milch-Gemisch untermengen und glattrühren, so dass keine Klümpchen entstehen. Mehrmals unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Förmchen mit kaltem Wassr ausspülen, Flüssigen Pudding einfüllen, mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen.

Schokomangocreme

Heute präsentiere ich ein schokoladiges Fruchtdessert.

Schokomangocreme

200g Bitterschokolade
3 Dotter
30g Zucker
1 achtel Liter Milch
1 viertel Liter Schlagobers
1 kleine Mango

Dotter und Zucker schaumig rühren. Schokolade in der Milch schmelzen und anschließend mit dem Ei-Zuckergemisch vermengen. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig hinzufügen. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schokomasse in Gläser füllen und ca. 4 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Mangowürfel einfüllen und mit einem Tupfer Schlagobers dekorieren

Steirisches Apfel-Tiramisu

In Erinnerung an meine steirische Omi, bei der ich aufgewachsen bin und die mir eine wunderbare Küchenlehrherrin war, habe ich diese herbstliche Süßspeise kreiert. Von ihr stammt auch der Begriff Apfelkoch, was soviel wie Apfelmus bedeutet. Apfelkoch wurde bei uns auch geren mit Erdäpfel-Puffer gegessen.  (mehr …)

1 4 5 6