Archive of ‘vegan’ category

Korn mit Blattspinat und Kokosmilch; kochen nach 3 Weisheiten

Korn mit Blattspinat
Vor einiger Zeit ist mir ein neues Kochbuch ins Haus geflattert zu einem durchaus interessanten Thema. 3 Weisheiten Vegetarisch, Reinheit, Energie, Gesundheit. Ich bin ja weder Vegetarierin und schon gar nicht vegan, aber auf Grund meiner Einschränkungen esse ich tatsächlich sehr viele vegetarische Gerichte, weil sich Gemüse für Menschen mit Kau- und/oder Schluckstörungen gut verarbeiten lässt. (mehr …)

Grüne Smoothies liegen immer noch im Trend

Grüner Smoothie mit Avocado und Bleichsellerie

Das Thema Smoothies, egal ob fruchtig oder grün ist ja nichts Neues, wenn man Trendsettern glaubt, dann ist diese Ernährungsform schon wieder am absteigenden Ast und der absolute Hype ist vorüber. Ja, das mag sein, ich trinke allerdings grüne Smoothies nicht weil ich irgendwelchen Trends folge, sondern weil sie beinahe die einzige Form sind, rohes Gemüse zu mir zu nehmen. (mehr …)

Maroni Hummus

Maroni Hummus


Zum ersten Mal habe ich Hummus bewusst in Israel in den 80ern des letzten Jahrhunderts gegessen. In unseren Breitengraden kennt man das köstliche Gericht noch gar nicht solange. Inzwischen findet man den Dip im Kühlregal eines jeden Supermarktes, dabei lässt sich Hummus ganz einfach herstellen. (mehr …)

Ratatouille Kaltschale


Über zwei Jahre ist es her, dass ich hier am Blog ein Ratatouille vorgestellt habe. Zu dieser Zeit waren meine Essbedürfnisse etwas unkomplizierter und ich konnte diese wunderbare Gemüsespezialität aus der Provence ohne größere Probleme gut essen, wenn das Gemüse weich genug gekocht war. Durch meine immer noch andauernden Zahnprobleme bin ich auf ziemlich weiche Kost angewiesen und so kam ich auf die Idee, die Reste des Ratatouilles, die vom letzten Grillabend übrigen geblieben waren einfach zu einer Kaltschale zu verarbeiten. (mehr …)

Marillen Chutney

Marillenchutney

Heute ist es nach Tagen der großen Hitze etwas kühler. Aber die nächste Schönwetterperiode steht angeblich schon vor der Türe. Und somit wird wahrscheinlich auch in den kommenden Tagen wieder öfter der Griller in Betrieb sein. Seit wenigen Tagen stehen tatsächlich zwei Kugeln auf meiner Dachterrasse, nachdem ich endlich nach vielen Monaten den Karton mit einem gewonnenen Kugelgriller aus dem Keller geschleppt habe. Und ich habe ihn selbst zusammengebaut. Vermutlich hat mir das mein Ischias sehr übel genommen, denn er ist der Grund weshalb ich seit Tagen mehr krieche, als aufrecht herumgehe. Vom Sitzen möchte ich hier nicht sprechen, denn es ist fast unmöglich. Ja, bloggen kann man auch im Stehen an der Bar. (mehr …)

Hummus mit Kichererbsen und Bohnen

Kichererbsen-Bohnen-Hummus

Vor einigen Tagen war ich wieder einmal in Wien bei Tochter, Schwiegersohn und meinem kleinen Enkelschatz. Außerdem habe ich meinen Familienausflug mit zwei Terminen in der Wiener Innenstadt verbunden. Bei dieser Gelegenheit habe ich dem berühmten Naschmarkt einen Besuch abgestattet. Dieser Markt ist auch sehr bekannt für seine gastronomisches Angebot. Ich bevorzuge das NENI, das von der Familie Molcho geführt wird. Das Angebot auf der Speisekarte könnte genauso gut in einem Restaurant in Tel Aviv zu finden sein. Ich esse dort sehr gerne Hummus. Und das hat mich dazu inspiriert wieder einmal eine meiner eigenen Hummus-Kreationen vorzustellen. (mehr …)

Brennnesselspinat mit gebratenem Spargel

Spinat aus frischen Brennesseln mit gebratenem Spargel
Irgendwie dachte ich, jetzt würden mir die Spargelrezepte ausgehen, und den heute gekauften Marchfelder Spargel wollte ich zu einem Süppchen verarbeiten. Dann kam mir bei meiner kleinen Wanderung der zündende Gedanke. Rundherum wuchsen Brennnesseln in rauen Mengen. Warum also keine Kombination aus Spargel und Brennnesseln? (mehr …)

1 2 3