Life Changing Food, Eva Fischer; eine Rezension

life-changing-food
In den letzten beiden Jahren habe viele meiner BloggerkollegInnen Kochbücher herausgegeben oder waren an einem Buch beteiligt. Manche Exemplare wirken wie die Printausgabe des Blogs, aber der große Teil ist richtig ansprechend und interessant. Und dann gibt es noch die Kategorie Überraschung. Und dazu zählt für mich eindeutig Eva Fischers Life Changing Food, das 21 Tage Programm. Eva ist eine junge Kollegin, ursprünglich aus dem westlichsten österreichischen Bundesland, Vorarlberg, stammend, die in Wien lebt und mit der ich auch real losen Kontakt halte. Ihr Blog Foodastic ist in der Bloggerszene schon lange sehr bekannt. Man trifft sich öfter auf Veranstaltungen und es gibt immer genügend Gesprächsthemen. Wie zum Beispiel die Glutenunverträglichkeit von Eva, die dadurch manchmal auch Probleme mit Essen unterwegs hat. Das kenne ich ja zur Genüge.

eva-fischer-lcf

LCF Life Changing Food

Und nun ist Eva Autorin dieses wirklich wunderbaren Buches und ich habe einige Tage benötigt, um mich durch das informative Werk zu lesen. Denn es werden nicht nur zahlreiche, schmackhafte Rezepte angeboten, sondern umfangreiches Wissen um gesunde Ernährung, die noch dazu, nach 21 Tagen zu einer positiven Veränderung des Stoffwechsels beitragen soll und eine gesündere Lebensweise verspricht. Mehr Vitalität, Aktivität, Energie und Leistungsfähigkeit, das darf man sich vom LCF-Prinzip erwarten, wenn man sich an die vielen zahlreichen Tipps im Buch hält. Viele Aspekte, wie Regionalität, Saisonalität, Antioxidantien und Superfoods sind in unserer Ernährungswelt eingezogen und die werden auch in LCF besprochen. 21 Tage sind die erforderlich Zeit, um den Körper langsam auf die neue Ernährungsweise heranzuführen.
Eva ist es gelungen mit klaren übersichtlichen Rezepten und wunderbaren Bildern gesunde Ernährung, die dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden dienen soll, sehr verführerisch darzustellen. Sie erklärt in Schritten, wie der Umstieg gelingen kann und gibt auch gut erklärt viele interessante Hintergründe zum Besten. Inhaltsstoffe, Energiehaushalt und Wirkweisen um nur einiges zu erwähnen.

lcf-rezept-brokkoli

lcf-rezept-rote-bete-tartar

lcf-rezept-brownies-ohne-mehl
Mehlfreie Kokos-Brownies, bunte Süsskartoffel, Rote-Bete-Tartar und Brokkolisalat sind mir zwischen vielen anderen ansprechenden Rezepten ins Auge gesprungen.
Auch wenn für mich auf den ersten Blick nur ganz wenige Rezepte abgebildet sind, so ist doch der fachliche Inhalt ungemein interessant und lässt sich auch barrierefrei umsetzen.
Wer sich gerne detailreich mit gesunder Ernährung auseinandersetzt, ohne sich zu langweilen, der ist mit Life Changing Food sicher sehr glücklich.

Life changing food

Eva Fischer
In 21 Tagen zu mehr Energie & Ausstrahlung mit Langzeiteffekt
Mit Achtsamkeit zum Einklang von Körper & Seele
Christian Brandstätter Verlag, Wien
ISBN 978-3-7106-0036-4
Format: 19 x 24 cm
192 Seiten, ca. 80 Abbildungen
Hardcover

2 Comments on Life Changing Food, Eva Fischer; eine Rezension

  1. Tanjas Bunte Welt
    Oktober 1, 2016 at 1:05 pm (9 Monaten ago)

    Hallo Claudia
    Das Buch hört sich interessant an. Ihren Blog kenne ich auch und lese ihn regelmäßig, auch wenn ich keine Einschränkungen habe beim Essen
    Liebe Grüße

    Antworten
    • Claudia Braunstein
      Oktober 1, 2016 at 3:52 pm (9 Monaten ago)

      Hallo Tanja, ja Evas Blog gehört für mich zu einen der schönsten deutschsprachigen Food-Blogs. Außerdem ist sie total sympatisch. Liebe Grüße nach OÖ, Claudia

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: