Gedämpfter Kürbis mit Feta aus dem Ofen

1 min. Lesezeit

Landauf, landab findet man nun unzählige Rezepte zu Ofenkürbis mit Feta. Ein köstliches Gericht, allerdings mit Schluckstörungen / Dysphagie etwas schwierig zu essen, weil der Kürbis meist knackiger und kross ist.

Ich habe unlängst versucht, Kürbis mit Feta aus dem Ofen auf meine Bedürfnisse anzupassen. Das geht in einem Dampfbackofen perfekt. Mein Backrohr hat eine derartige Funktion. Alternativ kann man auf einen Dampfgarer oder einen Topfeinsatz zurückgreifen. Generell würde ich sagen, dass ein Küchengerät mit Dampffunktion gerade, wenn man Schluckprobleme hat, sehr vorteilhaft ist. Außerdem ist die Zubereitung schonende und somit auch gesünder.

Kürbis mit Feta eignet sich nicht nur sehr gut als Hauptspeise, sondern kann auch als Beilage gegessen werden. Etwa zu einem Fischfilet.

Gedämpfter Kürbis mit Feta aus dem Backrohr

Gedämpfter Kürbis mit Feta ist ideal bei Schluckstörungen / Dysphagie.
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Beilage, Hauptspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 600 g Speisekürbis (Piena di Napoli)
  • 150 g Feta
  • 1/2 kleine, rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Zweig Thymian

Anleitungen
 

  • Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Feta ebenfalls klein würfeln.
  • Beides in eine ofenfeste Form geben und gleichmäßig verteilen.
  • Geschälte Zwiebel sehr fein hacken und über den Kürbis streuen. Durchmischen.
  • Mit Olivenöl beträufeln und salzen.
  • Nach ca. 15 Minuten Thymianzweig auf den Kürbis legen.
  • Bei 100 Grad ca. 20 Minuten mit Dampffunktion im Backofen garen.

Notizen

Bei Bedarf kann man den gedämpften Kürbis mit Feta gut mit einer Gabel zerdrücken.
Keyword Feta, Kürbis

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert