Mein Hausfreund Vitus; Vita Juicer, der Entsafter von Coolima


Heuer ist im Frühling mit der freundlichen Unterstützung von Coolima, meinem Lieblings-Online-Händler für Geschirr und Haushaltswaren aus Salzburg, mein Hausfreund Vitus bei mir eingezogen. Er wurde von der gesamten Familie freundlichst aufgenommen und nimmt rege an unserem Alltagsleben teil. Vitus heißt im realen Leben eigentlich Vita Juicer, aber ich neige dazu meine Küchengeräte liebevoll mit Namen zu bedenken. Vitus hat viel mit Leben zu tun und das passt perfekt zu gesunder Ernährung, denn dafür sorgt dieses Gerät auf alle Fälle.
Schon lange habe ich mich mit dem Gedanken getragen einen wirklich guten Entsafter anzuschaffen, nicht nur um frische Obst- und Gemüsesäfte herzustellen, sondern auch Grundlagen für meine barrierefreien Gerichte zu schaffen. Denn aus Säften lassen sich sehr gut Schäume und Mousses weiterentwickeln.

Trotzdem liegt das Hauptaugenmerk bei der Saft-Herstellung und ich traue mir zu sagen, dass der Vita Juicer im Schnitt sicher dreimal in der Woche zum Einsatz kommt. Man kann mit dem Gerät nicht nur entsaften, sondern auch Zitrusfrüchte pressen, das wird sicher in den kommenden Monaten ein Thema, denn wir alle lieben in der kalten Jahreszeit morgens frischen Orangensaft.
Die Handhabung dieses Gerätes ist denkbar einfach, auch die Reinigung funktioniert im Vergleich zu ähnlichen Geräten sehr unkompliziert. In wenigen Augenblicken ist der Vita Juicer zerlegt und kann gut mit der Hand gereinigt werden. Die Kunstoffteile lasse ich auch in den Geschirrspüler wandern. Nur den Einsatz mit den kleinen scharfen Messerchen wasche ich ausschließlich mit der Hand. Hier gibt es den einzigen kleinen Kritikpunkt. Ich hab seit meiner Erkrankung sehr wenig Kraft in den Fingern, und das Herausnehmen dieses Metalleinsatzes erweist sich mit meiner Einschränkung als etwas schwierig. Es wäre schön, wenn der Produzent dies ein wenig überdenken könnte.
Mein Résumé nach vielen Wochen und inzwischen auch Monaten, ich möchte meinen Vitus, den Vita Juicer nicht mehr missen.
Es gibt ihn in mehreren sehr schicken, modischen Farben, ich hab mich bewusst für das relativ neutrale naturweiß entschieden.
Als Entsafter erweist er wirklich gute Dienste und auch als Saftpresse hat er sich bestens etabliert.

Über die vielen Gemüse- und Obstkombinationen möchte ich hier gar nicht ausführlich berichten, weil die Möglichkeiten unendlich sind. Wir trinken sehr gerne eine ganz simple Variante, nämlich Apfel-Karotte, ein wenig mit Ingwer gepimpt. Ich habe auch Melonen, Gurken und Mango entsaftet. Auch Avocados und Kraut blieben vor Vitus nicht verschont. Wie erwähnt, die Möglichkeiten der Saftgewinnung sind unendlich.

Hier findet man Rezepte, bei denen der Vita Juicer zum Einsatz kam und wunderbare Dienste leistetet:
Mangojoghurt
Karottenschaum
Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und gelierten Melonen

Ich bedanke mich ganz herzlich für die wunderbare Zusammenarbeit bei Coolima.

2 Comments on Mein Hausfreund Vitus; Vita Juicer, der Entsafter von Coolima

  1. Constance Seethaler
    Februar 16, 2016 at 1:23 pm (2 Jahren ago)

    Liebe Claudia! Nach deiner wunderbaren Beschreibung, habe ich den Vitus gleich an Freunde weiterempfohlen und promt ist er mit der Post bei ihnen in der Küche gelandet. Sie sind sehr glücklich damit. Liebe Grüße…Constance

    Antworten
    • Claudia Braunstein
      Februar 16, 2016 at 1:54 pm (2 Jahren ago)

      Hallo Constance, das freut mich aber sehr, dass ein Vitajuicer, von mir kurz Vitus genannt, bei deinen Freunden gelandet ist. Liebe Grüße, Claudia

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






%d Bloggern gefällt das: