Asiatische Fischsuppe; einfach und köstlich

2 min. Lesezeit

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2022 um 20:37

Die Aufregung steigt, bald mache ich mich auf den Weg nach Singapur und danach noch einige Tage zur Entspannung auf eine Insel vor der Stadt, die allerdings schon zu Indonesien gehört. Ich freue mich schon sehr, denn es ist die erste Fernreise seit meiner Erkrankung vor bald fünf Jahren. Die Voraussetzungen sind auch andere als früher, denn ich kann ja meine Essbehinderung nicht zuhause lassen.

Asienreise mit Dysphagie bedarf einer großen Vorbereitung

Bei dieser Reise handelt es sich um den Hauptpreis beim Foodblog Award 2015 und somit werde ich von Singapore Tourism  und Singapore Airlines bestens betreut. Im Flugzeug und auch in den Restaurants vor Ort wurde für mich überall passendes Essen vorbestellt. Das ist wirklich wunderbar.
Zu Einstimmung habe ich nun ein asiatisch inspiriertes Süppchen mitgebracht. Schmackhaft und noch dazu sehr schnell und einfach herzustellen

[pinterest-image message=”Köstliche, asiatische Fischsuppe mit Fischnocken. einfache Zubereitung, passt gut als Suppe zu einem asiatischen Menü. Familientauglich und gut geeignet bei Schluckstörungen und Dysphagie. #gk” image=”https://geschmeidigekoestlichkeiten.at/wp-content/uploads/2016/01/Asiatische-Fischsuppe-4.jpg” custom_image=”https://geschmeidigekoestlichkeiten.at/wp-content/uploads/2016/01/Asiatische-Fischsuppe.jpg”]

Asiatische Fischsuppe mit Fischnocken

Asiatische Fischsuppe mit Hechtknödel

Einfache Fischsuppe mit Einlage. Auch gut geeignet bei Schluckstörungen.
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Suppe
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 kg Fischkarkassen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Stangensellerie
  • 2 Stängel Koriander
  • 1 Zitronengras
  • Meersalz
  • 200 g Seehecht Filet ohne Haut
  • 1 kleine weiße Zweibel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Kartoffelmehl
  • 1 Stängel Koriander

Anleitungen
 

  • Suppengrün und Stangensellerie putzen und in größere Stücke schneiden.
  • Zusammen mit den Fischkarkassen in einen Topf geben und gut mit Wasser bedecken.
  • Bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist.
  • In der Zwischenzeit Fischfilet und Zwiebel grob würfeln und mit den restlichen Zutaten im Cutter zu einer feinen Masse verarbeiten.
  • Hände mit Wasser befeuchten und kleine Knödel formen.
  • Den Fischfond abgießen.
  • Gemüse eventuell in kleine Würfel schneiden und später in die Suppe für Normalesser geben.
  • Die Fischknöderl im Fischfond ca. 8 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Notizen

.
Keyword Fisch

Ein Cutter/Foodprocessor* ist ideal, um den Fisch zu einer feinen, homogenen Masse zu verarbeiten. 

Bei diesen Küchengeräten handelt es sich um Affiliate Links, die zu einem qualifizierten Partner führen. Wenn du ein Produkt  über einen diese Links bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, die jedoch den Preis nicht beeinflusst.

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert