Butterschnitzerl mit Kartoffelpüree

2 min. Lesezeit

Zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2024 um 10:54

Liebe Leserschaft, fast zwei Monate sind seit dem letzten Blogartikel vergangen. Der Grund ist relativ einfach zu erklären. Ich habe im Hintergrund an einem neuen Kleid für die Geschmeidigen Köstlichkeiten gebastelt. Ich möchte gar nicht weiter ins Detail gehen, das war geistige Schwerarbeit und ich weiß, dass noch nicht alles perfekt funktioniert. Die Seite hat bald 12 Jahre am Buckel, das ist für einen Blog fast schon uralt.

Wenn ich mich richtig entsinne, dann ist das nun schon das fünfte, wenn nicht sogar das sechste Layout, das ich in Verwendung habe. Es lag nicht am Aussehen, das mich eventuell nicht mehr ansprach, ich war mit dem Auftritt nach außen eigentlich immer noch sehr glücklich. Aber die Technik! Das Grundgerüst, das Theme im Fachjargon, wurde nicht mehr upgedatet und vom Ersteller betreut. Da ist es auch aus Sicherheitsgründen besser, ein neues Layout zu wählen.

Und jetzt ist es da, das neue Gewand!

Ich würde mich sehr über ein Feedback freuen und vor allem auch über Fehlerhinweise. Ich konnte nicht alle Seiten, es sind fast 1000, überprüfen. Also keine Scheu und am besten einfach im betreffenden Beitrag einen Kommentar hinterlassen. Das wäre eine große Hilfe.

Butterschnitzerl mit Kartoffelpüree

Und zur Feier des Tages habe ich auch ein neues Rezept mitgebracht. Butterschnitzerl mit Kartoffelpüree. Das ist ein beliebtes, österreichisches Gericht, das aus faschiertem Kalbfleisch besteht. Hackfleisch vom Kalb würde man weiter nördlich sagen. Es ist besonders weich und zart und darum auch bei leichten Schluckstörungen / Dysphagie gut zu essen. Übrigens auch sehr ideal , wenn man gerade eine Zahn- oder Kieferbehandlung hinter sich hat. Dazu serviert man üblicherweise Kartoffelpüree und etwas Saft oder Sauce für meine Leserschaft aus Deutschland.

Teller mit Butterschnitzerl und Kartoffelpüree

Butterschnitzerl mit Kartoffelpüree

Butterschnitzerl mit Kartoffelpüree ist ein klassisches Gericht aus der österreichischen Küche und ist ideal bei leichten Schluckstörungen / Dysphagie.
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptspeise
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 300 g faschiertes Kalbfleisch
  • 1/2 Semmel (Brötchen)
  • 4 EL Milch
  • 1 kleines Ei
  • 60 ml Schlagobers (Sahne)
  • 130 ml Rindsuppe oder Gemüsebrühe
  • Semmelbrösel zum Wenden
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Anleitungen
 

  • Semmel (Brötchen) grob würfeln und in der Milch aufweichen. und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Ei verquirlen und mit Schlagobers verrühren.
  • Semmelmasse und Kalbfleisch einrühren
  • 4 Laibchen formen und in Semmelbrösel wälzen.
  • In reichlich Butter braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Bratrückstand mit Suppe aufgießen, etwas einkochen lassen und mit 1 EL Butter verfeinern (nicht mehr aufkochen)

Notizen

Dazu serviert man ganz klassisch ein Kartoffelpüree. Für 2 Personen benötigt man 4 mittelgroße mehlige Kartoffel, 100 ml Milch und ca. 80 g Butter. Salz und Muskat. 
Kartoffel weich kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Milch aufkochen und die gepressten Kartoffel einrühren. Butter mit einem Schneebesen unterrühren.
Keyword Faschiertes, Kalbfleisch
Faschierte Krapferl
Weiter zum Rezept Pinnen
Buletten mit Kartoffelpüree
Faschierte Knöderl
Weiter zum Rezept Pinnen
Tomatensuppe mit faschierten Knöderln
Herzliche Grüße
signature
Open Graph Meta Tags

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 Kommentar
  • Anja
    April 5, 2024

    Hallo Claudia, das Rezept klingt lecker, das neue Layout gefällt mir. Was stört, ich habe so einen großen “play” Button. Der ist riesig und verdeckt die Hälfte. Ich weiß nicht wie ich den wegbekomme. Achja und was ist eine Kinderbehandlung? Ich vermute, du meinst Kinderbehandlung. Liebe Grüße Anja

    • Anja
      April 5, 2024

      Diese blöde Autokorrektur. Kieferbehandlung. Jetzt ist es mir auch passiert

    • Claudia Braunstein
      April 6, 2024

      Liebe Anja, danke für den Hinweis, jetzt musste ich sehr lachen. Liebe Grüße Claudia

    • Claudia Braunstein
      April 6, 2024

      Liebe Anja, noch eine kleine Bemerkung zu dem großen Video (Play). Das ist eine Werbevideo, du kannst es wegdrücken, es gibt oben rechts im Video einen kleinen Button, dort lässt sich das ausschalten. Liebe Grüße Claudia

  • Ingrid
    April 6, 2024

    Hallo Claudia, auf die „Kinder“ Behandlung wolle ich auch hinweisen, aber wie so oft kommt mein Beitrag nicht dort an wie ich möchte.
    Und natürlich brauchen wir deutschen und besonders ich eine schöne Sosse dazu.

    • Claudia Braunstein
      April 6, 2024

      Danke Ingrid, ich muss ja oft schmunzeln wie viele Ausdrücke und Schreibweisen es für eine Sache oft gibt. Liebe Grüße Claudia