Ausflug in die Thai Küche, Tom Yam Goong

By Posted on 3 Min. Lesezeit

Wer mir auf meinen Social Media Kanälen folgt, der weiß, dass ich im März drei Wochen in Asien unterwegs war. Vor allem in Thailand und davon ein paar Tage im wunderschönen Hotelresort Buri Rasa auf Koh Phangan. An einem sonnigen Nachmittag durfte …

Muhammara; Erinnerungen an meine Flüge mit Qatar Airways

By Posted on 2 Min. Lesezeit

Es ist schon wieder über eine Woche aus, dass ich von meiner ausgedehnten Asien Reise zurück gekehrt bin. Ein ganz besonderes Erlebnis waren meine Flüge mit Qatar Airways. Vier an der Zahl, da ich jeweils einen Stopp in Doha, der Hauptstadt …

Tartar von Kalb und Thunfisch

By Posted on 2 Min. Lesezeit

Salzburg steht im März schon seit einigen Jahren ganz im Zeichen von eat&meet, dem Kulinarik-Festival, an dem sich zahlreiche Altstadt Gastronomiebetriebe beteiligen. Jedes Jahr besuche ich einige Veranstaltungen. So habe ich in diesem Jahr die kulinarischen Spaziergänge durch das Andräviertel …

Haferflocken Bowl mit Beeren

By Posted on 1 Min. Lesezeit

 

Heute bringe ich wieder einmal ein schnelles, aber sättigendes Frühstück mit. Gerade Haferflocken sorgen dafür, dass man nicht umgehend sofort wieder hungrig ist. Ein Glas mit dem Getreide-Beeren-Gemisch reicht für mich aus, um gut über den …

Schoko Hummus mit Datteln

By Posted on 1 Min. Lesezeit

Hummus oder auch Hoummos und andere Schreibversionen ist schon länger in unseren Breitengraden heimisch geworden. Und zwar in vielen Variationen. Auch hier am Blog habe ich schon einige vorgestellt. Unlängst wollte mich ein Mann mit arabisch klingendem Namen aufklären, dass man Araber …

Und wie soll man das essen? Eine Rezension

By Posted on 3 Min. Lesezeit

Ich bin ein wenig rezeptfaul. Ich hoffe das stößt auf Verständnis, aber nach über 270 Kochbuch Rezepten und unzähligen Gerichten hier am Blog im vergangenen Jahr, bin ich im Moment etwas ideen- oder auch einfach nur ein wenig energielos. Außerdem arbeite ich im Hintergrund …

Wie grüne Smoothies den Magnesiumbedarf besser decken können

By Posted on 3 Min. Lesezeit

Ich leide ja seit meiner Zungenkrebserkrankung unter Dysphagie. Deshalb ist ein großer Teil meiner Ernährung dickflüssig bis breiig. Das bedeutet, dass ich dadurch meinen täglichen Flüssigkeitsbedarf schon halbwegs abdecken kann. Zum Verflüssigen verwende ich nicht nur Milch und Pflanzendrinks, sondern auch Leitungswasser. Schon vor …

Topfen Auflauf mit Kurkuma

By Posted on 2 Min. Lesezeit

Eigentlich wollte ich nach dem Rezept Marathon für die beiden Bücher eine kleine Rezeptpause am Blog einlegen. Zumindest wollte ich eine kurze oder längere Zeit keine Speisen fotografieren, weil ich persönlich davon übersättigt war und immer noch ein wenig bin.

Jetzt ist …

Gehackte Eier

By Posted on 1 Min. Lesezeit

Feiner Aufstrich aus Eiern, der sich auch als Löffelgericht für Menschen mit Dysphagie gut eignet. Besonders gut passt dieses schnelle angerichtete Speise auch zu einem Osterbrunch.

Dieses Rezept stammt ursprünglich aus der Frühphase des Blogs und wartet auf eine neue Bebilderung.

Die Weltköche zu Gast im Ikarus; Band 4; eine Rezension

By Posted on 3 Min. Lesezeit

Die letzten Monate war ich intensiv damit beschäftigt an die 300 Rezepte für zwei Bücher zu schreiben. Dazu habe über 100 begleitende Fotos in meinem Mini-Studio geknipst. Ja, das macht mich stolz, aber nun möchte ich für die nächsten Tage weder aufwändig für den …

Beliebteste Beiträge
Karotten Hummus

Hummus könnte ich eigentlich jeden Tag ...

Pochiertes Ei mit Mozzarella

Da sitze ich vor dem Laptop ...

Zwetschkenmus mit Grießknöderl

Heute habe ich mich ein wenig ...