Laktose- und fruktosefrei auswärts essen; nachgefragt bei Eva und ein wunderbares Schokodessert


Heute habe ich wieder einmal *nachgefragt*. Dieses Mal bei Eva von ichmussbacken.com. Wir sind uns vor gut einem Monat persönlich in Linz auf einer Bloggerveranstaltung, der ABCStar, begegnet und ziemlich schnell in ein Gespräch über besondere Ernährungsformen gekommen. Aber lest doch bitte selber was Eva zu erzählen und welch köstliches Rezept sie mitgebracht hat. (mehr …)

Kartoffelkrapferl mit Liptauer


Kartoffeln sind jene der ganz wenigen stärkehaltigen Lebensmittel, die ich essen kann. Nudeln, Reis und Brot sind leider ein großes No-Go, weil die Speisen gerne mit dem Speichel verkleben und dann am Gaumen haften bleiben. Durch die verkürzte Zunge ist es kaum möglich, das Essen Richtung Gaumen zu transportieren. (mehr …)

Meerrettich Suppe mit Orangenöl aus dem H2O in Hamburg


Vor wenigen Tagen war ich in Hamburg auf einer tollen Blogger-Konferenz. Ich liebe Hamburg schon seit vielen Jahren und versuche zumindest einmal jährlich einen Besuch einzuplanen. Normalerweise besuche ich auch Onkel und Tante, aber leider hatte mir die Fluggesellschaft einen Strich durch die Rechnung gemacht und den Flug vom späten Nachmittag am Sonntag auf den sehr frühen Vormittag verlegt. (mehr …)

Warum ich an Bier-Spaziergängen teilnehme

Heute gibt es kein Rezept, sondern ein paar Gedanken zu meinem sozialen Leben. Ich habe lange überlegt, ob ich über dieses Thema schreiben soll, denn ich bin seit meiner Erkrankung strikte Antialkoholikerin, und zwar aus tiefster Überzeugung. Meine Mundhöhle wurde, so wie bei vielen Zungenkrebspatienten mit einer hohen Dosis bestrahlt. Lange war die Schleimhaut entzündet. Ich konnte ja über Monate überhaupt nicht essen und wurde über eine PEG-Sonde ernährt. Der Geschmack war lange nicht vorhanden. (mehr …)

1 2 3 47