Schokolade Kirschkuchen

Meine Schwester gibt ein großes Sommerfest und hat mich um kuchentechnische Unterstützung gebeten. Ich bin ja keine großartige Bäckerin. Ich habe zu wenig Geduld für aufwändige Backtechniken und Dekorationen. Einfache Blechkuchen mache ich jedoch ganz gerne. Die sind schnell produziert, gelingen immer und eigenen sich ganz besonders gut für größere Festivitäten. (mehr …)

Dysphagie, was ist das eigentlich?

Fotocredit Gettyimages Zunge
Immer wieder wird mir die Frage gestellt, was der Begriff Dysphagie eigentlich bedeutet. Ich muss gestehen, dass mir der Ausdruck bis zu meiner Erkrankung auch nicht wirklich geläufig war und im allgemeinen Sprachgebrauch auch kaum verwendet wird. Dysphagie ist der Fachausdruck für Schluckstörungen. (mehr …)

Green Smoothie Bowl

Wie schon im letzten Beitrag erwähnt, bin ich jetzt ja die totale Trendsetterin. Ich kann es immer noch nicht ganz nachvollziehen, wie man freiwillig breiige Kost zu sich nehmen kann. Dazu zählt für mich auch rohes, püriertes Gemüse und Obst, das sich neuerdings Smoothie Bowl nennt. (mehr …)

Eierspeis im Glas


Zehn Tage sind seit dem letzten Beitrag vergangen. Ich glaube, das gab es in fünf Jahren noch nie, dass ich so lange Zeit nicht gepostet habe. Ich bin nicht nur mit einem Projekt sehr beschäftigt gewesen, sondern auch sehr viel unterwegs. Als kleine Entschuldigung bringe ich heute ein Frühstücksrezept mit. (mehr …)

{Gewinnspiel} Juiceman, Andrew Cooper; eine Rezension


Nachdem ich im Moment, aus Gründen, so wenig Zeit für Blogrezepte habe, kann ich meinen Kochbücherberg, der sich hier stapelt, abarbeiten.
Das heutige Exemplar ist bei der Ansicht des Covers schon selbst erklärend. Mehr Mainstream geht fast nicht. Fescher, junger, sportlicher Mann mit zwei grünen Getränken in der Hand schreibt über Smoothies und andere gesunde Sachen für die ganze Familie. Es gibt eine Vielzahl von Büchern, die in diese Kerbe schlagen, trotzdem ist Juiceman sehr empfehlenswert. (mehr …)

Laktose- und fruktosefrei auswärts essen; nachgefragt bei Eva und ein wunderbares Schokodessert


Heute habe ich wieder einmal *nachgefragt*. Dieses Mal bei Eva von ichmussbacken.com. Wir sind uns vor gut einem Monat persönlich in Linz auf einer Bloggerveranstaltung, der ABCStar, begegnet und ziemlich schnell in ein Gespräch über besondere Ernährungsformen gekommen. Aber lest doch bitte selber was Eva zu erzählen und welch köstliches Rezept sie mitgebracht hat. (mehr …)

Kartoffelkrapferl mit Liptauer


Kartoffeln sind jene der ganz wenigen stärkehaltigen Lebensmittel, die ich essen kann. Nudeln, Reis und Brot sind leider ein großes No-Go, weil die Speisen gerne mit dem Speichel verkleben und dann am Gaumen haften bleiben. Durch die verkürzte Zunge ist es kaum möglich, das Essen Richtung Gaumen zu transportieren. (mehr …)

1 2 3 48